Mittwoch, 9. Januar 2019

Meine Jahreziele 2019 #Bibumas14




Jahresziele. Vorsätze. Ein Thema, zu dem ich letztes Jahr mehr geschrieben und meine Meinung dazu geäußert habe. Meine Meinung zu dem Thema ist ziemlich gleich geblieben. Vorsätze sind nichts für mich. Überhaupt nicht. Aber Ziele funktionieren für mich, weil es etwas ist, auf das ich konkret hinarbeiten kann und hinter dem ich einen Haken setzten kann, wenn die Sache erledigt ist. Und ich liebe es einen Haken hinter eine Sache setzten zu können.

Was sind nun meine Ziele für 2019? Einiges ist mir zu privat, aber meine Leseziele, meine Wüsche für den Blog und paar andere Dinge kann ich mit euch teilen.


50 Bücher: Ich möchte dieses Jahr gerne 50 Bücher lesen und hoffe ich schaffe dieses Ziel auch.


6 bestimmte Bücher: Unter den 50 Büchern habe ich mir noch 6 bestimmte herausgesucht, welche schon länger auf meinem SuB liegen, oder eine andere Wichtigkeit haben und diese möchte ich besonders gerne lesen und stelle sie euch gerne vor. Das wären: Nicht weg und schon da, Friedhof der Kuscheltiere, Der Distelfink, Maze Runner 2, Restore me und Seelen.


10 Insta Post hochladen: Ich weiß, dass das nach sehr wenig klingt, aber das wäre immer noch ein Fortschritt und ein Ziel, welches leichter zu schaffen ist.


4 mal ins Theater/ Ballet/ Oper gehen: Ich liebe all die aufgelisteten Sachen, aber ich besuche sie viel zu selten und das möchte ich ändern.


12 Filme sehen: Ich schaue sehr selten Filme und möchte dies dieses Jahr ändern und mir jeden Monat einen Film anschauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.