Freitag, 16. Februar 2018

Lesemonat Januar




Januar: Ein Jahresbeginn wird ja mit so vielem verbunden und ich habe so viel schon darüber auf meinem Blog geschrieben, dass ich das Gefühl habe, dass ich alles immer nur wieder wiederholen würde und euch das auch schon langweilen würde. Büchertechnisch hat der Januar eigentlich wirklich viel Spaß gemacht und im Bezug auf meinen Blog habe ich einfach unheimlich viele Dinge gelernt und die Kreativität ist mir praktisch aus jeder Pore geflossen und das hat sich unheimlich gut angefühlt.
   




 
Statistik:
Anzahl Bücher: 7
Seitenanzahl gesamt: 2018
Seitenzahl Durchschnitt: 65 (am Tag)
Sternenanzahl Durchschnitt: 3,4
Reihe/ Einzelband:
Einzelband: 6
Reihenanfang: 0
Reihenfortsetzung: 1
Reihenende: 0
SuB- Leichen: 0
Neuzugänge: 0

Maria Magdalena: Das Buch musste ich für mein Studium lesen. Maria Magdalena war in Ordnung, aber für mich auch kein Meisterwerk. >>amazon<<

Die Frau des Zeitreisenden: Dieses Buch ist absolut niedlich und süß und herzerwärmend. Ich habe es ewig vor mich hin geschoben es zu lesen, auch wenn ich auch nicht genau sagen kann warum. Die Handlung ist schön und obwohl ich Liebesgeschichten eigentlich nicht unbedingt mag war diese durch den Zeitreiseeffekt wirklich schön umrahmt und aufgebaut. 4 Sterne >>amazon<<

Stalker: Schrecklich. Dieses Buch war wirklich ziemlich schlecht und ich hatte damit unheimlich viele Probleme. Aber hier könnt ihr auch meine Rezension nachlesen. 2 Sterne. >>amazon<<

Elektra: Auch dieses Buch musste ich für mein Studium lesen und zwischen „ich bin sehr verwirrt“ und „ich bin noch verwirrter“ habe ich alle Gefühle empfunden. >>amazon<<

Dann schlaf auch du: Dieses Buch war einerseits sehr spannend und gleichzeitig sehr ruhig. Ich war etwas zwiegespalten bei dem Buch und das könnt ihr gerne in meiner Rezension nachschauen. 3 Sterne >>amazon<<

The Boys I've Loved & The End of the World: Ein Gedichtsband. Manchmal empfand ich die Gedichte als wunderschön und manche waren eher so naja. 3 Sterne. >>amazon<<

Seelenkinder: Ein unheimlich gutes Buch. Ich habe es wirklich absolut geliebt und da ich noch ewig Schwärmen könnte verlinke ich euch einfach meine Rezension. 5 Sterne. >>amazon<<

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.