Samstag, 27. Januar 2018

{Rezension} Dann schlaf auch du von Leïla Slimani


Klappentext


Sie wollen das perfekte Paar sein, Kinder und Beruf unter einen Hut bringen, alles irgendwie richtig machen. Und sie finden die ideale Nanny, die ihnen das alles erst möglich macht. Doch wie gut kann man einen fremden Menschen kennen? Und wie sehr kann man ihm vertrauen?

Sie haben Glück gehabt, denken sich Myriam und Paul, als sie Louise einstellen - eine Nanny wie aus dem Bilderbuch, die auf ihre beiden kleinen Kinder aufpasst, in der schönen Pariser Altbauwohnung im 10. Arrondissement. Wie mit unsichtbaren Fäden hält Louise die Familie zusammen, ebenso unbemerkt wie mächtig. In wenigen Wochen schon ist sie unentbehrlich geworden. Myriam und Paul ahnen nichts von den Abgründen und von der Verletzlichkeit der Frau, der sie das Kostbarste anvertrauen, das sie besitzen. Von der tiefen Einsamkeit, in der sich die fünfzigjährige Frau zu verlieren droht. Bis eines Tages die Tragödie über die kleine Familie hereinbricht. Ebenso unaufhaltsam wie schrecklich.




Ich möchte gerne mit dem Schreibstil anfangen, denn die Art und Weise wie die Geschichte erzählt wurde macht für mich unter anderem das Buch so besonders. Er ist super schön und angenehm, aber wie auch immer schafft es die Autorin, dass man etwas distanzierter auf die Handlung schaut. Man fühlt sich nicht „mitten-in-der-Geschichte“, sondern eher als wäre man von oben herab, neutraler und etwas distanzierter betrachten. Das macht die Geschichte, die so grausam ist, nicht weniger grausam, sondern eher noch grausamer. Ich kann das total schlecht erklären, aber die Tatsache, dass man nicht das Gefühl hat, dass man Teil der Geschichte ist, sondern eher ein auktorialer Erzähler sieht man die Tragödie eher kommen, aber kann gar nichts dagegen machen. Ich mochte das total gerne und das hat das Buch für mich auch wirklich zu etwas besonderem gemacht.

Die Personen mochte ich alle eigentlich ganz gerne, aber trotzdem habe ich mich ihnen nicht ganz so verbunden gefühlt, sondern mochte sie eben einfach nur.

Der Anfang verrät eigentlich schon sofort was passiert, aber das ist nicht schlimm und nimmt einem die Spannung eigentlich nicht. Was aber einem die Spannung nimmt ist das Fehlen der Dynamik in der Handlung. Der Spanungsbogen war die ganze Zeit auf einem gleichen Level und hatte keine wirklichen Hoch und Tiefs und auch die Handlung selber hatte keine richtige Geschichte, also schon, aber es war eher ein „XY-durch-den-Tag-begleiten“ Plot.
Auch wenn das Buch mir manchmal etwas zu ruhig war machte der Schreibstil sehr viel aus und ich finde, dass das mal etwas wirklich neues ist und ich mochte das sehr gerne.

3 von 5 Sterne


Danke an den Luchterhand Verlag für das Bereitstellen dieses Rezensionsexemplares! ♥
 
Die französisch-marokkanische Autorin Leïla Slimani gilt als die aufregendste literarische Stimme Frankreichs. Slimani wurde 1981 in Rabat geboren und wuchs in Marokko auf. Nach dem Studium an der Pariser Eliteuniversität Sciences Po arbeitete sie als Journalistin für die Zeitschrift »Jeune Afrique«. »Dann schlaf auch du« wurde mit dem höchsten Literaturpreis des Landes, dem Prix Goncourt, ausgezeichnet und erscheint in 37 Ländern. Ihr ebenfalls preisgekröntes literarisches Debüt »Dans le jardin de l’ogre« wird derzeit verfilmt. Darüber hinaus ist Leïla Slimani im November 2017 zur persönlichen Beauftragten von Staatspräsident Emmanuel Macron zur Pflege des französischen Sprachraums ernannt worden. Sie ist verheiratet und Mutter zweier Kinder und lebt in Paris.

********************************************************************************************************************************



Titel: Dann schlaf auch du * Originaltitel: Chanson douce* Autorin: Leïla Slimani * Ausgabe: Hardcover * Preis: 20,00€ * Reihe? Nein *



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.