Mittwoch, 10. Januar 2018

Mein Bullet Journal 2018






Ich führe schon eigentlich seit letztem Jahr ein bullet journal, auch wenn es erst Ende des Jahres wirklich in meinen Alltag integriert wurde. Heute möchte ich euch einfach ein paar Seiten aus meinem von diesem Jahr zeigen und etwas dazu sagen. Vielleicht interessiert es euch ja. Ich bin nicht wirklich gut im Zeichnen und malerisch auch eher unbegabt, aber eventuell gefällt es euch ja doch.


Hier kommen wir zuerst zu einer Art Deckblatt. Ich habe mehrere Bilder genommen, diese hingeklebt und dann mit Tesaband „laminiert“. Diesen Trick habe ich von der lieben Ella von EllatheBee ich kann ihren YouTube Channel wirklich empfehlen. Ich benutzte diese Seiten, um wichtige Notizen draufzukleben und finde sie einfach hübsch.



Meine Seite für 2018 ist etwas misslungen, aber dafür finde ich meine Jahresübersicht wirklich schön und es ist einfach mega praktisch so etwas zu haben, um auch immer wieder schauen zu können, wo man denn gerade ist und welches Datum welchen Wochentag hat.
Meine Geburtstagseite ist noch sehr leer, weil ich bis jetzt nur die Geburtstage meiner Eltern und Geschwister schnell eingetragen habe, um euch zeigen zu können, wie ich das für mich vorgesehen hatte.



Ich liebe diese Seite und zwar mein „Year in Pixels“. Man füllt für jeden Tag ein Kästchen aus und die Farbe zeigt dann an, wie man sich an dem Tag gefühlt hat und hat Ende des Jahres ein Bild über seine Stimmung in dem Jahr.



Hier kommt man jetzt zu meinem ersten geplanten Monat. Die erste Seite ist auch hier nicht sooo bombe, aber man lernt ja immer wieder dazu.


Hier habe ich eine sehr einfache Kalenderübersicht für den Monat genommen. Dazu kommt meine monatliche Blogübersicht für mich selber, um alles besser zu planen und mein monatlicher Tracker.

Hier könnt ihr meine Wochenübersicht von letzter Woche sehen und dazu eine Tagesübersicht, welche sehr sehr schlicht gehalten ist.


Zum Schluss möchte ich auch einfach nur noch ein paar Wochenübersichten zeigen:





Kommentare:

  1. Oh man, das sieht so hübsch aus. Ich hab meins auch vor einem Jahr begonnen - und schnell wieder aufgegeben :DIch sollte mal weiter machen :)
    Liebst, Lara von Bücherfantasien :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!

      Ich habe das Bullet Journal auch ersz nach einigen Anläufen für mich entdeckt :D

      Liebste Grüße,
      Anna

      Löschen
  2. Hallo Anna,
    ich habe in diesem Jahr auch mit einem Bulletjournal begonnen. Dieses Journal möchte ich gerne verschenken, wenn ich es fertig habe. Deine Ideen gefallen mir sehr. Besonders die schönen Bilder, mit denen du die Seiten ergänzt hast, machen auch noch einmal etwas her. Die Idee mit den Kästchen, in denen man seine Stimmung farblich markieren kann finde ich auch total genial. Auch gefällt mir die Idee und die Gestaltung deiner laminierten Seite.

    Ein wirklich sehr schöner Artikel und ein wunderschönes Journal, das du dir gebastelt hast <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,

      die Idee mit dem Verschenken finde ich ja wirklich Zucker und sehr schön.

      awwww vielen lieben Dank ♥

      Löschen