Donnerstag, 9. Februar 2017

Neuzugänge Herbst/Winter 2016



Heute stelle ich euch meine Neuzugänge aus dem Herbst/ Winter vor und hoffe, dass ihr mir etwas zu meinen noch ungelesenen Büchern sagen könnt, oder mir die Bücher empfehlen, die ich unbedingt bald lesen muss.





 
Glamour Clique: Amor’s Wettschießen, Kussattacke, Das perfekte Date: Es ist Glamour Clique und objektiv und, wenn ich ehrlich bin, auch subjektiv sind die Bücher nicht wirklich gut und literarisch wertvoll, aber sie unterhalten mich gut und sie erinnern mich an meine Kindheit, zumindest ein wenig.





Die Chemie des Todes: Es ist eigentlich peinlich, dass ich Simon Beckett noch nicht gelesen habe und Chemie des Todes sollte ich endlich lesen.

Das Joshua Profil: Sebastian Fitzek ist einer meiner Lieblingsautoren und ich freue mich, dass ich das Buch zu Weihnachten geschenkt bekommen habe.



Skulduggery Pleasant: Es ist eine der Lieblingsreihen einer meiner Freundinnen und da wir wirklich einen ähnlichen Geschmack haben und ich ihr vertraue möchte ich diese Reihe lesen.



Was fehlt, wenn ich verschwunden bin: Ich liebe Lilly Lindner und ich wette, dass das Buch toll ist.


Zusammen werden wir leuchten: Ein Thema über welches ich eigentlich schon immer etwas lesen wollte und ich habe viel Gutes über das Buch gehört.



Die unendliche Geschichte: Eigentlich schon ein Klassiker, den ich leider noch nicht gelesen habe, was ich aber nachholen möchte.




 
City of Bones/Glass/Ashes: Diese Reihe kennt ja eigentlich jeder und ich wollte sie auch endlich einmal beginnen und habe mir die ersten drei Bücher in einem Schuber besorgt. Den ersten Band habe ich schon gelesen und bis jetzt gefällt mir die Reihe.






Angelfall: Ich habe noch keine Engelsgeschichte gelesen und bin etwas skeptisch, da ich Engel allgemein nicht so interessant finde, aber ich möchte diesem Buch trotzdem eine Chance geben, besonders da ich gehört habe, dass es düsterer sein soll und ich das sehr spannend finde.

Die silberne Königin: Dieses Buch habe ich zusammen mit Angelfall von einer Freundin zu Weihnachten geschenkt bekommen und ich weiß nicht genau, um was es in dem Buch geht, aber das Cover ist wunderschön.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anna,

    "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" ist wirklich ein tolles Buch, eines der emotionalsten, die ich je gelesen habe, und ich hoffe, dass es dich genauso mitreißen können wird wie mich. ;)
    "Die unendliche Geschichte" habe ich auch noch nicht gelesen, und das, obwohl alle immer davon schwärmen, weshalb ich das auch mal nachholen sollte. ^^
    "Angelfall" habe ich vor einer ganzen Zeit lesen, es damals aber geliebt, gerade wegen der Kick Ass-Protagonistin, der düsteren Atmosphäre und dem postapokalypischen Setting. Von daher hoffe ich auch hier, dass es doch überzeugen kann. ^^

    Viel Spaß beim Lesen! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Diana,

      das klingt super ♥ besonders, was du über "Angelfall" gesagt hast

      Liebste Grüße ♥

      Löschen