Donnerstag, 5. Januar 2017

TTT #6

Das ist eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria





Das heutige Thema lautet:

 
Eure 10 Highlights aus 2016







Was sind eure Highlights 2016 gewesen?

Kommentare:

  1. Huhu

    wir haben leider keine Highlights gemeinsam. Aber deine Auswahl finde ich echt toll. Einige davon habe ich leider noch nicht gelesen. Aber Love letters to the dead fand ich auch echt toll.

    Hier sind meine Highlights

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :),

      ja Love Letters to the dead ist wirklich ein schönes Buch :D

      Liebste Grüße, Anna

      Löschen
  2. Huhu,
    das Einzigste was ich von deiner Liste schon gelesen habe ist "Love Letters to the dead". Aber das fand ich leider nicht so überragend wie alle anderen. Bis auf das letzte Viertel des Buches, das mir dann ganz gut gefallen hat Aber ich bin da wohl eine Ausnahme. Aber das Cover ist echt ein Traum.
    "Die 5. Welle" fand ich klasse und will die Reihe dieses Jahr unbedingt weiter lesen und den Film schauen.
    Die Reihe von Alexandra Bracken will ich schon ewig lesen, eigentlich seit sie im englischen erschienen ist. Der 1. Band liegt auch schon auf dem SUB sollte ich 2017 auch mal in Angriff nehmen.
    "Es wird keine Helden geben" liegt auch auf meinem SUB. "In Liebe Brooklyn" hatte ich mir vor Ewigkeiten mal auf die WUnschliste gesetzt und schon wieder komplett vergessen. Aber vielleicht lohnt es sich ja doch.

    Viele Grüße und viel Erfolg fürs neue Lesejahr, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ach ich habe auch schon negative Meinungen zu "Love letters to the dead" gehört, es scheint so, als würde man es entweder lieben, oder gar nicht mögen :)
      "Die Überlebenden" würde ich dir wirklich empfehlen, da ich sowohl die Geschichte, als auchd die Charaktere toll finde.
      "In Liebe Brooklyn" ist meiner Meinung nach einfach ein sehr berührendes Buch.

      Liebste Grüße, Anna

      Löschen
  3. Hallo liebe Anna,

    wir haben auf jeden Fall "Solitaire" gemeinsam.
    "Splitterfasernackt" habe ich vorletztes Jahr gelesen, "Bevor ich falle" möchte ich noch lesen, dafür habe ich von der Autorin dieses Jahr "Da vorne wartet die Zeit" gelesen, was ebenfalls unheimlich gut war.
    "Es wird keine Helden geben" habe ich 2014 gelesen, und auch wenn es mich jetzt nicht komplett umgehauen hat, ist es doch ein ein gutes, erschütterndes Buch.
    "Der Joker" steht noch auf meiner Wunschliste, nachdem ich "Die Bücherdiebin" von dem Autor sehr mochte.
    "Das unendliche Meer" fand ich nicht mehr ganz so überragend wie den Vorgänger, da bin ich jetzt erst mal gespannt auf den Abschluss. ^^
    Ein Highlight von mir wäre aber auf jeden Fall noch "Die Attentäter" von Antonia Michaelis, einfach, weil es mich total mitgerissen hat und wunderschön geschrieben ist. Und weil es mich so fertig gemacht hat, und so aktuell ist - leider. :x

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Dana,

      "Solitaire" fand ich so gut, besonders da es wirklich etwas besonderes und mal etwas anderes war.
      Lilly Lindner ist meiner Meinung nach eh eine Autorin, die man immer empfehlen kann, weil sie einen großartigen Schreibstil hat.
      Bei mir steht "die Bücherdiebin" noch auf dem SuB, nachdem "der Joker" mich so fesseln konnte.
      Bei mir war es so, dass ich einen Charakter, der in "das unendliche Meer" vorkam so gerne hatte und mich so gefreut hatte mehr über sie zu lesen.

      Liebste Grüße ♥

      Löschen
  4. Hey,

    ich glaube, das ist das erste Mal, das ich "Der Joker" auf einem anderen Blog sehe - und das ist schade, weil das Buch einfach so unglaublich gut ist (mir gefällt es sogar besser als "Die Bücherdiebin"). Freut mich, dass es dir gefallen hat :) Von deinen anderen Büchern habe ich leider noch nichts gelesen, aber Band 3+4 der "Raven Boys" stehen auf meiner WL ganz weit oben.
    Unser Beitrag

    Ich wünsche dir ein schönes Lesejahr.
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja "Der Joker" ist wirklich ein gutes Buch und ich habe es sehr gerne gelesen, "Die Bücherdiebin" muss ich noch lesen :)
      Uh du solltest die Bücher unbedingt lesen, da sie wirklich toll sind.

      Danke, dass wünsche ich dir auch
      Liebste Grüße, Anna

      Löschen
  5. Hallo Anna,

    du hast ja interessante Highlights. „Das unendliche Meer“ hat mir zwar auch gefallen, aber zum Highlight hätte es bei Weitem nicht gereicht. Ebenso ging es mir mit „Blut und Feuer“ - ein guter Abschluss der Trilogie!

    „Love Letters to the Dead“ fand ich auch großartig, weniger meins war dafür „Es wird keine Helden geben“ - da bin ich wohl mit der falschen Erwartung ran.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall großartige Bücher in diesem Jahr, die dich so richtig an die Seiten fesseln.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      Ich liebe einfahc die Charaktere aus "Das unendliche Meer" und "Blut und Feuer" so sehr, dass ich siw wahrscheinlich immer als Highlight nehmen würde ^^

      Ich wünsche dir auch ein tolles Lesejahr!

      Liebste Grüße, Anna

      Löschen
  6. Hallihallo,

    wir haben zwar keine Gemeinsamkeiten aber dafür ist "Solitaire" und "Loveletters..." direkt auf meinem SuB ein ganzes Stück nach oben gewandert. ^^

    Hier ist mein TTT


    Liebst, Tinker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      besonders "Solitaire" kann ich dir unheimlich empfehlen, da es einmal etwas ganz anderes ist,meiner Meinunf nach

      Liebste Grüße, Anna ♥

      Löschen
  7. Huhu,
    von deiner Liste kenne ich zwei Bücher: Love letters to the dead und Der Joker.
    Der Joker gefiel mir ebenfals sehr gut :) Das andere eher weniger.
    Von Solitaire habe ich aber auch schon viel Gutes gehört, muss ich mir mal näher anschauen :D

    http://schattenfederlein.blogspot.de/2017/01/top-ten-thursday-294-aktion.html

    GLG, Steffi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      Ja bei "Love lettters to the dead" spalten sich die Meinungen ja wirklich :)

      Solitaire solltest du dir wirklich einmal näher anschauen!

      Liebeste Grüße, Anna

      Löschen
  8. Hallo Anna,

    von deiner Liste habe ich bisher noch kein Buch gelesen, aber "Love letters to the dead" habe ich schon viel gehört.
    Markus Zusaks "Der Joker" (und "Die Bücherdiebin") möchte ich unbedingt noch lesen. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nicole,

      "Der Joker" ist wirklich ein ganz fabelhaftes Buch!

      Liebste Grüße, Anna

      Löschen
  9. Heii

    Meine aktuelle Lektüre ist The Dream Theaves :) hoffentlich wird mir das Finale dann auch so gut gefallen. Ansonsten kenne ich noch Love Letters to the Dead von deiner Liste, leider hatte es mir damals jedoch nicht ganz so gut gefallen.

    Hoffe du hattest einen guten Start in das neue Jahr
    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Oh der zweite Teil ist so toll ♥

      Ich hoffe auch, dass du einen tollen Start in das neue Jahr hattest und wünsche dir ein schönes (Lese-)jahr!

      Liebste Grüße, Anna

      Löschen
  10. Huhu Anna,

    da hast du ja ein paar interessante Bücher aufgelistet. Von deinen Top 10 habe ich bisher "Love Letters to the Dead" und "Es wird keine Helden geben" gelesen. Ersteres fand ich ganz gut, aber so ganz hat es mich nicht umgehauen. Dafür war ich richtig beeindruckt von "Es wird keine Helden geben". Hätte ich heute mitgemacht, dann wäre das Buch bei mir sicherlich auch gelistet gewesen. ='D

    Ansonsten gehören "A Court of Thorns and Roses", sowie "Der geheime Name" definitiv zu meinen Highlights aus dem Jahr 2016. Kennst du diese Bücher?

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      "Es wird keine Helden geben" hat mich auch umgehauen, besonders da ich, dass nicht von dem Buch erwartet hätte und eben ohne Hoffnungen, oder ähnliches, da ran gegangen bin :)

      Nein die beiden Bücher habe ich noch nicht gelesen, aber das erste steht auf meiner Wunschliste :)

      Liebste Grüße, Anna

      Löschen
  11. Guten Morgen Anna!

    Also viele Bücher von deiner Liste kenne ich nicht, aber "Die Überlebenden" zum Beispiel hatte ich mal auf der Wunschliste. Bin mir aber nie so wirklich sicher gewesen, ob ich es lesen soll oder nicht...

    Die Raven Boys von Maggie Stiefvater find ich auch toll! Der erste Band hatte mich ja etwas verwirrt, aber nachdem ich dann den 2. und 3. gelesen hab, bin ich sehr begeistert! Jetzt ist ja auch endlich der letzte Band in Sicht :)

    "Das unendliche Meer", davon war ich ehrlich gesagt enttäuscht. Band 1 war so vielversprechend, aber die beiden Fortsetzungen waren gar nicht mein Fall.

    Dafür hat mir "Love Letters ..." auch super gut gefallen! Es ist auch heute in meinem Jahresrückblick als Jahreshighlight dabei. Gestern beim TTT musste ich mich ja auf 10 beschränken, deshalb fehlt es da ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten 2016

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aleshanee,

      ich würde "Die Überlebenden" immer weiter empfehlen, da ich die Charaktere sehr gerne mag und die Atmosphäre einfach toll ist.

      Ich liebe die Reihe und kann sehr gut verstehen, wenn einen der erste Teil verwirrt, aber ich sage immer allen, dass sie weiter lesen sollen :D

      Was mir bei "Das unendliche Meer" gefallen hat ist, dass ein Charakter mehr in den Fokus gesetzt wurde, welchen ich unheimlich gerne mochte und deswegen hat es mich sehr gefreut, dass dieser mehr geachtet wurde.

      Liebste Grüße, Anna

      Löschen
  12. Hey :)

    Also gelesen habe ich keines deiner Bücher. Aber die 5. Welle habe ich letztes Jahr gelesen und fand sie gut, weswegen ich die nächsten Bände auch lesen möchte.
    Love letters to dead hab ich schon auf dem suB, hier bin ich sehr gespannt, ob es mir gefallen wird.

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :D,

      Ich kann dir den zweiten Teil von "5. Welle" empfehlen, aber kann auch sagen, dass viele diesen nicht so gerne möchten.

      Liebste Grüße, Anna

      Löschen
  13. Guten Abend Anna

    Ich bin zwar nicht spliterfasernackt, doch das macht hoffentlich nichts! Ich war auch angezogen, als ich mein Highlight gelsen habe, Mageia, das Buch der Farben;)

    Ein warmes Lesesjahr 2017!
    Chitra

    AntwortenLöschen
  14. Huhu und vielen Dank für deinen Besuch bei mir :D

    Ich muss ja sagen das "Solitaire" bei mir damals ein absolutes Flop-Buch war und ich es überhaupt nicht mochte. Gott sei Dank sind Geschmäcker verschieden.

    Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen