Freitag, 22. April 2016

Challenge- Update [1. Quartal]



Ich wollte euch nach dem ersten Quartal einen kleinen Zwischenstatus zu meinen Challenges abgeben und euch zeigen, wie erfolgreich, oder weniger erfolgreich ich in den letzten Monaten war.

++Breaking++

Ne Spaß beiseite, aber die liebe goldkindchen hat mich interviewt, vielleicht habt ihr ja Lust da gerne einmal vorbeizuschauen ^^

Quer durchs Jahr- Challenge


Januar: 7 Punkte
Februar: 3 Punkte
März: 6 Punkte


Wie ihr vielleicht seht läuft die Challenge für mich mehr oder weniger gut. Ich persönlich finde die Punktzahl oke, aber nicht sonderlich gut. Ich habe mir aber von Anfang an vorgenommen bei der Challenge mitzumachen, aber mir keinen Druck deswegen zu machen, sondern einfach versuchen so viel wie möglich für die Challenge zu lesen, aber mich eben nicht davon verrückt machen zu lassen.



Lesechallenge 2016 (meine)


1.700 + Seiten lesen 
2. Buch lesen, mit einer weiblichen Person auf dem Cover (Pandemonium)
3. gehyptes Buch lesen (Obsidian)
4. Buch lesen, auf was du keine Lust hast (Die Ankunft)
5. Buch lesen, welches schon sehr lange auf dem SuB liegt
6. 15. Buch auf SuB- Liste
7. Standing- Alone lesen (Sehen wir uns morgen?)
8. Buch lesen, welches Buch bald ins Kino kommt
9. Buch von deutscher Autorin/ Autor (Splitterfasernackt)
10. Buch mit mindestens 3 Farben auf dem Cover (Love letters to the dead)
11. Buch, was der andere (also meine Schwester) nicht lesen mag
12. Buch auf SuB des anderen (Survive)

Da ja theoretisch 12 Aufgaben für 12 Monate stehen und ich bis dahin eigentlich nur 3 Aufgaben erledigt haben müsste habe ich indem ich 7 Aufgaben gelesen habe, wirklich mehr geschafft habe, als notwendig und auf dieses Ergebnis bin ich relativ stolz, aber wenn wir mal ganz ehrlich sind, dann ist diese Challenge auch nicht wirklich schwierig zu schaffen.



Schreibchallenge 2016 (meine)


1.50 Seiten schreiben
2. 10.000 Wörter schreiben
3. 20 Seiten schreiben
4. 1 Rezension schreiben
5. 7.000 Wörter schreiben
6. Kapitel beenden


Hier sollte ich alle 2 Monate eine Aufgabe beendet haben und da bis jetzt nur 3 Monate vergangen sind ist es eigentlich ganz gut, aber ehrlich. Die Aufgaben die ich schon erledigt habe sind einfach nur ein Witz, wenn man sich die anderen Aufgaben anschaut und ich bin manchmal etwas skeptisch, ob ich das alles wirklich so hinbekomme und ob ich mir da nicht zu viel vorgenommen habe, aber selbst, wenn ich die Challenge nicht schaffe bringt mich ja niemand um.


Lesechallenge 2016 (die Lesetante)


Da es hier 50 Aufgaben gibt, welche man zu erledigen hat möchte ich euch nicht hier alle Aufgaben nochmal aufzählen. Dies ist auch die einzige Challenge, welche nicht am 01.01 angefangen hat, sondern erst am 01.02. Ich werde euch hier einfach nur die Aufgaben aufzählen, welche sich für mich als eher schwierig erweisen und welche ich davon schon geschafft habe. Insgesamt habe ich 9/50 Aufgaben bis jetzt erledigt. Das ist wirklich nicht viel, eigentlich fast gar nichts, aber ich hänge mich da einfach schon ein wenig rein und dann passt das alles :).

9. Ein Buch, das in einem anderen Buch erwähnt wurde
20. Ein Buch, das in mehr als einem Land spielt (Splitterfasernackt Rezi folgt)
25. Ein Buch, dessen Protagonist einen Beruf ausübt, der dir auch gefallen würde
26. Einen New Adult-Roman
32. Ein Historisches Buch
35. Ein Ebook 

Ja, ich habe von 6 Büchern die mir schwer fallen habe ich wirklich schon ein Buch geschafft. Was ich an der Challenge so mag ist, dass man zu jedem Buch, welches man liest, eigentlich immer es irgendeiner Aufgabe zuordnen kann, wenn man denn mal endlich wieder lesen würde :D.



Kommentar Challenge


Januar: 15 Kommentare
Februar: 165 Kommentare
März: 75 Kommentare

Mit dieser Challenge bin ich wirklich mehr als zufrieden, klar der Januar lief nicht sonderlich gut, aber der Februar war einfach nur der hammer! Und auch mit März bin ich zufrieden. Ich finde mein Ergebnis wirklich nicht schlecht und ich bin damit wirklich zufrieden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen