Samstag, 2. Januar 2016

Lesemonat Dezember 2015

Wir befinden uns im letzten Monatsrückblick des Jahres 2015. Krass, dass das Jahr schon vorbei ist und ein neues beginnt... 
Aber fangen wir mal mit dem Dezember an, ich habe sage und schreibe 22 (!!!) Bücher gelesen, davon waren 3 Bücher Hörbücher, welche in meine Seitenanzhal nicht mitgerechnet wird, also die Zahlen sind immer ohne die Hörbücher. Ich habe insgesamt 4088 Seiten gelesen. Das macht auf 31 Tage 132 Seiten pro Tag. Für mich ist dieses Ergebnis nicht nur gut es ist der Knaller des was weiß ich, ich hätte nie gedacht, dass ich mal soviel lesen würde, dazu muss man aber auch sagen, dass sehr viele Kurzgeschichten dabei sind und fast alle Bücher aus der Bibliothek waren und mein SuB sich somi leider nicht besonders verändert hat. Die durchschnittliche Sternenanzahl betrug diesen Monat 3,0 Sterne.

SuB Ende November: 63
 SuB Ende Dezember: 67
Neuzugänge: 10



Leselaune im Dezember

Ich war ziemlich motiviert im Dezember zu lesen ;). Ich habe ziemlich viele kürzere Bücher gelesen und habe gemerkt, dass ich kürzere Bücher nicht wirklich leiden kann und nächstes Jahr bleibe ich bei den "normalen" bzw längeren Büchern. Auch habe ich Hörbücher mehr für mich entdeckt und mag besonders die "Selection"- Trilogie zu hören. Jetzt bin ich aber en bisschen ausgelaugt und etwas erschlagen von den ganzen Geschichten, die jetzt in meinem Kopf abgespeichert sind


Blog

Auf meinem habe ich meiner Meinung nach relativ viel hochgeladen, Sachen, die mir wirklich Spaß gemacht hatten zu schreiben. Was diesen Monat aber komplett zu kurz gekommen ist, waren Rezensionen und Booktalks. Ich habe nur einen Booktalk hochgeladen und keine einzige Rezension. Ich glaube, dass lag daran, dass ich nicht wirklich viel Lust auf Rezensionen habe und einfach mein Kopf ein bisschen wo anders war.


Privat

Ich kann nur ganz kurz sagen, dass ich wirklich schöne Feiertage hatte :D.




Die Bücher  

Ich brenne für dich von Tahereh Mafi: 380 Seiten und 4 Sterne (Booktalk)
Dantons Tod von Georg Büchner: 128 Seiten und 2 Sterne
Harry Potter und die Kammer des Schreckens von J.K. Rowling: 363 Seiten und 3 Sterne
Die Auserwählten im Labyrinth von James Dashner: 492 Seiten und 4 Sterne
Zerstöre mich von Tahereh Mafi: 74 Seiten und 4,5 Sterne
Jugendkrisen von Reinmar du Bois: 222 Seiten und Fachbuch
Märchenmord von Krystyna Kuhn: Hörbuch und 1 Stern
Selection von Kiera Cass: Hörbuch und 3,5 Sterne
Stress nicht so rum ich find schon nen Job von Kurt Wasserfall: 118 Seiten und 1 Stern
Verheimlicht von Jenny Federson: 127 Seiten und 2,5 Sterne
Dreckstück von Clementine Beauvais: 82 Seiten und 5 Sterne
Twilight- Biss zur Mittagsstunde Band 1: 232 Seiten und 3 Sterne
Kaninchenherz von Annette Wieners: 382 Seiten und 4 Sterne
Selection- Die Elite von Kiera Cass: Hörbuch und 3 Sterne
The Gifted- Auf ewig dein von Jennifer Lynn Barnes: 382 Seiten und 4,5 Sterne
Hälfte des Lebens von Manfred Mai: 144 Seiten und 1,5 Sterne
Verurteilt von David Beck: 119 Seiten und 2 Sterne
Was ist ein Leben wert? von Laurent Mauvignier: 75 Seiten und 3 Sterne
Vernichte mich von Tahereh Mafi: 50 Seiten und 4,5 Sterne
Schattenflügel von Kathrin Lange: 270 Seiten und 2,75 Sterne



Quelle: Amazon: http://www.amazon.de/







Flop des Monats

Quelle: www.amazon.de

 Eigentlich habe ich viele schlechte Bücher gelesen, welche hier der Flop sein könnten. Ich habe mich für Märchenmord aber entschieden, da ich zwar nicht viel erwartet hatte, aber es noch schlechter war, als ich dachte. Ich habe das Buch gehört und bin eingeschlafen, am hellichten Tag bin ich eingeschlafen. Ich bin noch nie bei einem Hörbuch eingeschlafen, außer einmal aber da hatten wir auch schon nach Mitternacht. Das ganze Buch war langweilig und hat sich gezogen und das obwohl das Buch so kurz ist. Die immer mal wieder eingeworfenen französischen Phrasen und Wörter haben mich (jemand der die fatale Entscheidung gemacht hat Latein und nicht französisch zu lernen) etwas gestört und ich musste meine Schwester, welche mit mir gehört hat immer wieder fragen, was die einzelnen Sätze bedeuten.






Top des Monats


Quelle: www.amazon.de

"The Gifted- auf ewig dein" ist eigentlich nicht mein best bewertetest Buch diesen Monat, aber trotzdem mein Highlight. Ich habe den ersten Teil schon so gemocht und aufgesogen, aber der zweite Teil war einfach noch so viel besser. Die einzelnen Charaktere sind mir sehr ans herz gewachsen und ich mag es immer wieder über die Naturtalente zu lesen. Profiling ist ein Thema das mich unfassbar neugierig macht und fesselt. Während ich hier schreibe bin ich schon wieder komplett wieder in dem Buch. Ich mag einfach jeden einzelnen Charakter und die Handlung dieses Mal war so spannend und man hat sehr viel über die Vergangenheit der Personen heraus gefunden, was mir unfassbar gut gefallen hat. Ich freue mich schon sehr, dass der 3. Teil schon im englischen heraus ist und hoffentlich auch bald auf deutsch zu lesen ist.


Kommentare:

  1. 22 Bücher sind - wow, ein toller Lesemonat! Selbst wenn es nicht zuträglich für den SuB war, so sind es dennoch viele Geschichten, die du kennen lernen durftest. ;)
    Allerdings habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass bei kürzeren Geschichten die Ausarbeitung der Ideen und der Charaktere, bzw. deren Tiefgründigkeit und manche Entwicklungen auf der Strecke blieben, auch wenn es durchaus Gegenbeispiele gibt.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja reinschnuppern ist immer auch nett :D. Ja es gibt ganz tolle Kurzgeschichten, aber wenn ich in der Geschichte bin ist sie meistens leider schon vorbei, oder die paar Seiten sind schlecht... Dann lese ich eben dickere Bücher ;D.

      Liebste Grüße
      Anna

      Löschen
  2. 22 Bücher? Krass O__O
    Das wär ein Traum für mich xD
    Von den Büchern die du gelesen hast habe ich auch schon einige gelesen. Die Cover für die "Ich brenne für dich" Reihe (heißt die im Deutschen so? :D) sehen echt toll aus, aber ich konnte überhaupt nichts mit dem Buch anfangen, leider. Freut mich aber, dass es dir gefallen hat :)

    Frohes und erfolgreiches neues Jahr ❤
    Liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich war auch froh, dass ich so viel geschafft habe :D.
      Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie die reihe heißt ich sag immer shatter me- reihe :´D.

      Dir wünsche ich auch ein sehr schönes Jahr 2015 :*
      LG Anna

      Löschen
  3. Wow, unglaublich, ich würde 22 Bücher nie schaffen :D Bei mir reicht es meist nicht einmal für 10 ;)

    Ich bleib auch gleich mal als Leserin hier, wenn du magst kannst du auch gerne mal bei mir vorbeischauen :)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja normalerweise schaffe ich auch weniger ;D.
      ich schaue sehr gerne mal vorei :D

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  4. WAHNSINN! 22 Bücher sind...einfach nur wow!
    Ich schaffe in guten Monaten um die 13....in WIRKLICH guten Monaten *.*

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich war wikrlich sehr überrascht, aber dieser Monat wird nicht mal ansatzweise so gut...

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen