Donnerstag, 29. Oktober 2015

Meine Labels erklärt

 
 
Meine Labels und manche andere "Stempel"
 
Ich möchte euch hier einfach ein paar Sachen erklären, ich glaube zwar, dass das so gut wie jedem klar ist, aber manchmal verirrt sich ja auch jemand auf Bücherblogs und kennt den Unterschied von manchen Sachen einfach nicht. Ich zum Beispiel hab gefühlte hundert Jahre gebraucht, bis ich gewusst hab was ein SUB ist (P.S.: Stapel ungelesener Bücher)
 
Ich aktualisiere diesen Post auch immer wieder, wenn ich neue Sachen einführe, oder erklären möchte ;)
 
 
Rezensionen:
Rezensionen sind immer spoilerfrei, klar manchmal sehe ich manches nicht als Spoiler und manchmal vergesse ich es einfach, aber im großen und Ganzen ist es ohne Spoiler. Außerdem sind bei mir zumindest Rezensionen, immer relativ kurz, auf alle Fälle kürzer als Booktalks, da ich meistens die Geschichte so gut wie möglich weglassen, sondern einem eher einen Vorgeschmack auf das Buch geben soll und ob ich es vorschlagen würde zu lesen.
 
 
 
Booktalk´s:
 

 
 
Booktalks enthalten immer Spoiler, da ich einfach sage, was ich mochte, oder nicht mochte. Oft zitiere ich auch und der Handlungsverlauf wird so gut wie immer verraten, dementsprechend sind Booktalks auch verhaltensmäßig lang.
 
Serien- und Filmreviews:
 

 
 
 
 
Ich glaube der Name sagt eigentlich schon alles . Ich sage euch, was ich von Filmen und Serien halte. Die Reviews sind mal mit mal ohne Spoiler ich warne vor dem Post aber immer vor, ob oder ob keine Spoiler enthalten sind. Manchmal beleuchte ich aber auch nur eine bestimmte Folge, oder einer Buch-Film- Vergleich. Aber wie schon gesagt die Informationen sind immer direkt am Anfang des Posts zu sehen.
Lesemonat:

 
 
 
Yup, hier zeige ich euch meinen Lesemonat, also was ich in diesem Monat alles gelesen habe. Ich gebe zu jedem Buch eine Kurzrezension ab und zeige euch meine Bewertung. Dann picke ich mein Highlight, meinen Flop und meine Statistiken des Monats heraus. Auch mein SUB- Stand wird dann noch mal angezeigt.




 
#Fanfirltime:

 
 
 
 
Ein Post, der gefühlt aus lauter aahhhh und asdfghjkl besteht. Hier möchte ich einfach einmal alles auslassen und ein kleines Fangirl sein, das bedeutet nicht, dass hier jedes zweite Wort ah ist der heiß ist, sondern das ganze etwas weniger "sachlich" ist.
I Love You- Stempel:
Dieser Stempel zeichnet alle Bücher, Filme und sonstiges aus, die ich besonders toll finde.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen